Die Flächen, auf denen die Bio-Weihnachtsbäume wachsen, werden weder mit Pflanzenschutzmitteln, noch mit chemischem Dünger behandelt. Die Bio–Weihnachtsbäume zeigen deutlich was passiert, wenn sich die Natur auf sich selbst besinnen kann. Die Bäume besitzen eine Top–Qualität in Optik und Wuchs. Gerade weil keine Chemie eingesetzt wurde, konnte ein gesunder, gut gewachsener kräftiger Baum entstehen.

Die hier angebotenen Bio-Weihnachtsbäume Classic und im Topf kommen aus Deutschland. Die Bio-Nordmanntannen und Bio-Blautannen werden ausschließlich im ökologischen Anbau herangezogen. Die Produzenten sind Teilnehmer am Kontrollverfahren gemäß Verordnungen zum ökologischen Landbau. Die Pflanzen sind zertifiziert nach DE-ÖKO-022 oder DE-ÖKO-006.

 

Unsere Bio-Weihnachtsbaumproduzenten verzichten ganz bewusst auf mechanische oder chemische Terminaltriebregulierung. In den ersten 3 Wuchsperioden nach dem Pflanzen der Bio-Weihnachtsbäume macht der Terminaltrieb (der Haupttrieb eines Baumes, der die Richtung des Wachstums bestimmt) nur einen geringen Zuwachs. Aber bereits ab dem 4. - 5. Wuchsjahr schießen die Bäume in die Höhe. Dabei kann der Terminalbetrieb auch eine unerwünschte Länge erreichen. Viele Weihnachtsbaumproduzenten greifen dann zu chemischen Wachstumsreglern, um in das natürliche Wachstum einzugreifen. Dieses Verfahren lehnen wir von gabari gemeinsam mit unseren Bio-Produzenten ab. Auch einen mechanischen Eingriff in das Wachstum wollen wir nicht, da unsere Gesamtkonzept darauf basiert, dass die gabari Bio-Weihnachtsbäume später ausgepflanzt werden und starke große Tannen werden.

Unser Service